Über mich


Praxis für Gestalttherapie 

Isabelle Labruna

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Über mich

Jahrgang 1977, verheiratet



    • Heilpraktikerin für Psychotherapie
    • Gestalttherapeutin
      (vierjährige Ausbildung am Symbolon Institut für Gestalttherapie)
    • Schon 14 Jahre tätig als Assistentin für Menschen mit Behinderung
    • Seit November 2019 Weiterbildung in Somatic Experiencing.
      (Odenwald-Institut bis 2022)
       

    Schon als Schülerin sehr an Psychologie interessiert, entschied ich mich damals jedoch für ein Jurastudium. Durch eigene Erfahrung und in Auseinandersetzung mit persönlichen Lebensthemen erwachte in mir das Bedürfnis mich therapeutisch auszubilden und andere auf ihrem Weg zu begleiten.  Ich interessiere mich besonders für frühkindliche Entwicklungshemmnisse und Traumageschehen.


    Meine eigene Selbsterfahrung und -entwicklung sind für mich wichtig und sehr sinngebend für mein Leben. Dabei bin ich sowohl im gestalttherapeutischen Kontext zuhause, als auch den Weisheitslehren indigener Kulturen tief verbunden.


    Ich bin Raumgeberin, Spiegel, Reisende, weise Närrin. Ich versuche zu ergründen, was es bedeutet Mensch zu sein.


    Ganz privat liebe ich ferne Länder, fremde Sprachen, Zeit in und Begegnung mit der Natur.

    Mit mir leben mein Mann und 3 Norwegische Waldkatzen.